Sigtuna: Sightseeing in Schwedens ältester Stadt

Das im Jahre 979 gegründete Sigtuna liegt am nördlichen Ufer des Mälaren, rund 35 Kilometer von Uppsala und ungefähr 50 Kilometer von Schwedens Hauptstadt Stockholm entfernt. Die kleine Stadt besticht durch ein charmantes Zentrum mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten, die nah beieinander liegen. Ein Tag in Sigtuna – viele Sehenswürdigkeiten, Bummeln und Fika Der Reiz von…

Merseburg – die Stadt der Zaubersprüche

Die an der Saale gelegene Stadt Merseburg zählt zu den ältesten Städten Mitteldeutschlands. Der seit der Jungsteinzeit besiedelte Ort war im zehnten Jahrhundert die Königspfalz der Ottonen und ist darüber hinaus die Heimat der berühmten Merseburger Zaubersprüche. Diese wurden im Jahre 1841 von dem Historiker Georg Waitz bei einem Besuch der Domstiftsbibliothek entdeckt. Mysteriös: Die…

Torshälla – die Stadt des Donnergotts

Wer in Stockholm Urlaub macht, hat sicherlich ein straffes Programm vor sich. Ein Blick in die umliegende Umgebung ist trotzdem lohnenswert. Die kleine Stadt Torshälla in der Nähe von Eskilstuna ist ein absoluter Geheimtipp für Freunde der nordischen Mythologie, denn hier opferte man einst dem Gott Thor. Torshälla – eine Stadt mit Geschichte Torshälla erhielt…

König Waldemars Segelroute – von Haithabu nach Tallinn.

Die schwedischen Schären zu erkunden, gelingt traditionell am besten mit einem Segelboot. Der Musiker und Segler Claus Aktoprak erkundete Skandinavien das erste Mal 2014 und startete dann 2018 die zweite Tour, die ihn auf den Spuren des mittelalterlichen Herrschers Waldemar II. wandeln ließ. Dieser hat viele Angelegenheiten seines damals enormen Reiches in dem berühmten Waldemar-Erdbuch…

Wie im Märchen – der Frau-Holle-Teich am Hohen Meißner

Wenn Frau Holle ihr Kissen schüttelt, dann wird die Welt mit einer dicken Schneedecke überzogen. Und wer sich in ihrer Welt tugendhaft und fleißig zeigt, der wird von ihr reich belohnt. Darüber hinaus hat die Märchengestalt noch weitere faszinierende Eigenschaften, die erkundet werden wollen. Am Frau-Holle-Teich in Hessen bietet sich eine Gelegenheit, auf den Spuren…

Jelling – Grabhügel und Runensteine

Auf Jütland, genauer gesagt im dänischen Ort Jelling, kann der Reisende auf den Spuren des legendären Königs Harald Blauzahn wandeln. Dort befindet sich ein beeindruckender Komplex mit einer markierten Schiffssetzung, zwei Grabhügeln und zwei bekannten Runensteinen, dem Harald- und dem Tyra-Stein. Diese befinden sich – abweichend vom Titelbild – mittlerweile in zwei Glaskästen und können…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen