Die Wiedertäufer in Münster

Das heutige Münster ist eine weltoffene Studentenstadt in naturnaher Umgebung, die aufgrund ihrer interessanten Geschichte Besucher aus aller Welt anzieht. In der Zeit der Reformation war Münster jedoch Schauplatz der blutrünstigen Herrschaft der Wiedertäufer. Die Geschichte des Täuferreichs ist in der Stadt auch heute an vielen Orten noch sichtbar. Die Wiedertäufer: ein Ende mit Schrecken…

Gammelstad Kirchstadt: Weltkulturerbe in Lappland

Im Jahre 1996 wurde die Gammelstad Kirchstadt bei Luleå als Weltkulturerbe der UNESCO anerkannt. Das hat seinen Grund, denn heutzutage gibt es nur noch 16 Kirchstädte in Schweden. Gammelstad ist mit rund 408 Häuschen die größte und am besten erhaltene von ihnen. Viele der winzigen Unterkünfte sind in Privatbesitz und werden auch heute noch genutzt….

Sápmi – Land der Mitternachtssonne

Als Sápmi bezeichnet man ein Siedlungsgebiet im Norden Skandinaviens, das sich über Schweden, Norwegen, Finnland und bis hin zur Kola-Halbinsel in Russland erstreckt und als primäres Siedlungsgebiet des Volks der Sami angesehen wird. Diese sind die einzige indigene Minderheit in Europa. Aber wer sind die Samen überhaupt? Sápmi – der Lebensraum der Samen Die Samen…

Jukkasjärvi – Eisige Kunst trifft samische Kultur

Der kleine Ort Jukkasjärvi liegt rund 200 Kilometer vom Polarkreis entfernt, in direkter Nachbarschaft zu Kiruna. International bekannt ist die Stadt durch das exklusive Eishotel. Dort übernachten Besucher in frostigen Luxussuiten am Ufer des schwedischen Flusses Torne. Darüber hinaus bietet Jukkasjärvi auch einen Einblick in die samische Lebensweise und Kultur. Jukkasjärvi – 30 Jahre Eishotel…

Kiruna – Schwedens nördlichste Stadt

Kiruna befindet sich im schönen Lappland, ungefähr 200 Kilometer vom Polarkreis entfernt. Ursprünglich trug die Stadt einst den Namen Luossavaara. Den Namen Kiruna, der sich an das samische Wort Giron – Schneehuhn anlehnt, trägt die Gemeinde erst seit dem Jahr 1900. Groß geworden ist Kiruna durch den Abbau von Eisenerz, was dazu führt, dass die…

Jokkmokk – samische Kultur am Polarkreis

Die charmante Stadt Jokkmokk liegt in Lappland, in direkter Nähe des nördlichen Polarkreises. Obwohl der Ort nur 2.759 Einwohner zählt, ist er das kulturelle Zentrum der samischen Kultur innerhalb Schwedens. Überregional bekannt ist Jokkmokk für den jährlich im Februar stattfindenden Wintermarkt (vintermarknad), der dieses Jahr leider nur virtuell stattfinden kann. Der Wintermarkt in Jokkmokk Die…

Merseburg – die Stadt der Zaubersprüche

Die an der Saale gelegene Stadt Merseburg zählt zu den ältesten Städten Mitteldeutschlands. Der seit der Jungsteinzeit besiedelte Ort war im zehnten Jahrhundert die Königspfalz der Ottonen und ist darüber hinaus die Heimat der berühmten Merseburger Zaubersprüche. Diese wurden im Jahre 1841 von dem Historiker Georg Waitz bei einem Besuch der Domstiftsbibliothek entdeckt. Mysteriös: Die…

Lucia – ein Licht in dunkler Nacht

Der 13. Dezember ist der Tag der heiligen Lucia. Besonders prominent ist der Lucia-Tag in Schweden, wo weiß gekleidete Sängerinnen und Sänger während der Dunkelheit durch die Stadt wandern und das Licht in einer Zeit der Dunkelheit teilen. Doch auch in Deutschland sind verschiedene Varianten dieser Tradition verbreitet. Das Lucia-Fest in Schweden Die Tradition, dass…

Friedrich Engels: Lebemann und Revolutionär

Der am 28. November 1820 in Barmen geborene Friedrich Engels stammte aus einer wohlhabenden Unternehmerfamilie und war in seinem bewegten Leben unter anderem als kritischer Journalist, sorgloser Lebemann sowie als erfolgreicher Unternehmer und Aktienspekulant bekannt. In der Zusammenarbeit mit seinem Freund Karl Marx spielte er ganz bewusst die zweite Geige. Anlässlich seines 200. Geburtstages steht…

Die Müngstener Brücke – die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands

Wer mit der S7 die Strecke zwischen Wuppertal und Solingen zurücklegt, hat von der 1897 erbauten Müngstener Brücke einen großartigen Blick auf grüne Wälder und natürlich auf die Wupper, die Lebensader des Bergischen Landes. Unterhalb des historischen Bauwerks lädt der idyllische Brückenpark zur Erkundung ein. Die Industrialisierung des Bergischen Landes Das Bergische Land – insbesondere…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen